Drucken

Am Freitag, den 20. Juni 2014 verstarb im Alter von 82 Jahren unser Ehrenmitglied und Ehren-Oberstadjutant

Johannes Post

Im Jahre 1948 trat Johannes Post als Mitglied des Reitervereins in unsere Bruderschaft ein.

Seit 1955 war er Mitglied im Grenadierzug MGV Cäcilia 1912.

Er stand 1971/1972 Horst I. Neske als Minister zur Seite.

Im Jahre 1982 berief ihn der neu gewählte Oberst, Toni Weifels, zu seinem Adjutanten.

Bis zum Jahre 2000 bildete er mit ihm ein verlässliches Gespann an der Spitze des Vorster Regiments.

Für seine vielen Verdienste und seinen Einsatz wurde er mehrfach geehrt und ausgezeichnet. So wurde ihm 1973 das Silberne Verdienstkreuz verliehen, im Jahre 1989 folgte der Hohe Bruderschaftsorden und im Jahr 1996 wurde er mit dem St. Sebastianus Ehrenkreuz ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt er im Jahre 2002 den St. Eustachius Bruderschaftsorden.

Johannes Post hat sich um unsere Bruderschaft verdient gemacht

Wir werden ihn vermissen und trauern mit seiner Familie.

Der Vorstand der St. Eustachius-Schützenbruderschaft 1880 Büttgen-Vorst e.V

 

Präses
Dr. Peter Seul

Präsident
Thomas Schröder

.