Drucken

Traditionell wird am Montag des Schützenfestes in Vorst der Jungkönig der St. Eustachius Bruderschaft Büttgen-Vorst ausgeschossen.
Nach den Ehrenschüssen schossen die Vorster Jungschützen nun ihren Jungkönig aus:


Der Jungschütze



Patrick II. Berrisch

konnte sich die Königswürde für das Jahr 2013 / 2014 sichern.


Begleiten wird ihn in diesem Schützenjahr seine Minister

Sebastian Jülich

und

Peter Schmitz
 
 

.

 

Patrick Berrrisch, in Vorst besser als "Blondie bekannt, wurde 1989 in Neuss geboren. Er wohnt seit seinem 7. Lebensjahr im Westerwald. 2011 schloss er seine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann ab und ist seitdem im Vertrieb für Werkzeuge und Eisenwaren tätig. Durch das aktive Schützenleben sowie seinem Freundeskreis pendelt er an den Wochenenden zwischen Westerwald und Rheinland hin und her.

Patrick stammt aus einer begeisterten Schützenfestfamilie. Beide Großeltern waren Ministerpaare und seine Eltern bildeten 1986/87 das Ministerpaar der Schützenjugend. Als Mitglied der Schülerschützen übernahm er 2005 mit seinen Kumpels den Jägerzug "Edelweiß". Im gleichen Jahr folgte das erste Highlight, er wurde "Matjeskönig" in Tegelen. Drei Jahre war er Mitglied des Jungschützen-Vorstandes in Vorst.

2009/10 stand Patrick unserem Jung-Schützenkönig Pierre Keune als Minister zur Seite. Seinen Traum, selbst einmal Jungkönig zu werden, verwirklichte er jetzt im zweiten Anlauf. Seine beiden Minister, Sebastian Jülich und Peter Schmitz, gehören ebenfalls dem Jägerzug "Edelweiß" an. Zwischen den Dreien besteht schon eine ewige Freundschaft, die bereits kurz nach der Geburt begann. Zu seinen Hobbys zählen der Fußball, im Besonderen die Borussen aus Mönchengladbach, und die Besuche von Musikkonzerten.

Seine Königin Carina Jülich kennt Patrick schon viele Jahre. Ihre Väter sind im Jägerzug "Stramme Boschte" aktiv. Carina wurde 1993 in Neuss geboren und ist gemeinsam mit Bruder Sebastian, der Patrick als Minister zur Seite steht, auf dem elterlichen Bauernhof aufgewachsen. 2002 hat sie ihre Berufausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten erfolgreich abgeschlossen und ist bis heute in ihrem Ausbildungsbetrieb tätig.

Durch Vater und Bruder steht Carina dem Schützenwesen sehr nahe, folgerichtig war sie 2008/09 Hofdame beim damaligen Schützenkönig Horst Frassek. Als "Blondie" sie 2012 fragte ob sie seine Königin werde wollte, sagte sie spontan zu. Ein Jahr später sollte ihr Traum in Erfüllung gehen. Carina engagiert sich in ihrer Freizeit in der Kaarster Landjugend. Außerdem trifft sie sich regelmäßig mit ihren Freundinnen zum Shoppen.