Drucken

 IMG 3144Als der Nikolaus den Effershof betrat, saßen die Edelknaben brav an Ihren Tischen und begrüßten ihn
mit dem Lied "in der Weihnachtsbäckerei."


Ob die Kinder auch das gesamte letzte Jahr brav gewesen sind, dass wusste der Nikolaus natürlich am Besten. So verteilte er Lob und Tadel und natürlich auch die beliebten Nikolaus Tüten. Diese waren wie jedes Jahr reichlich gefüllt mit Süssigkeiten und frischem Obst.


Mit einem weinenden aber auch mit einem lachenden Auge wurden in diesem Jahr gleich fünf Edelknaben verabschiedet.
Allerdings geht dieser Nachwuchs der Bruderschaft nicht verloren. Mit einigen Freunden gründen diese Jungs den
Jägerzug "100 % Vorster". Als Erinnerung überreichte Ihnen der Nikolaus eine Ehrenurkunde für Ihr Engagement bei den Edelknaben.

 

 

 

 

 


Bevor der Ansturm auf die Kegelbahnen los ging, gab es aber auch Geschenke durch S.M. Sepp I., S.M. Freddy I. sowie dem Vorstand der Bruderschaft.



Alles in allem war es wie jedes Jahr eine gelungene Veranstaltung!