Suche  

   

Aus den Galerien  

   

regimentsschiessen_2013_vorst_01_klein.jpg

Es stehen nun endlich die Ergebnisse des diesjährigen Regimentsschießens, welches vom 22. März bis 24. März 2013 stattfand, fest.

Der Vorstand der Bruderschaft und die Mitglieder der Schießsportabteilung bedanken sich bei allen Schützen, die am Regimentsschießen teilgenommen haben. Wir hoffen, es hat Spaß gemacht.

Die Redaktion Internet bedankt sich beim Schießmeister der Bruderschaft Michael Dohren für die gute Aufbereitung und zur Verfügung Stellung der Ergebnisse.

Klicken Sie auf "Lesen Sie mehr" um die Ergebnisse zu sehen.

.

 

 

 

Meisterschaften der Nicht-Sportschützen:

 

Jugendklasse:

Michael Junkers

Gesellschaft „ Scheibenschützen“

122

 

 

 

 

Schützenklasse:

Thorsten Gerressen

Jägerzug „Heideröschen“

140

 

Markus Grünberg

Jägerzug „Maiglöcksges“

135

 

Thorsten Seidel

Jägerzug „Waidmannsheil“

131

 

 

 

 

Altersklasse:

Klaus Goronzy

Nachbarschaft „ An der Kapelle“

133

 

Reiner Pammler

Grenadierzug „MGV Cäcilia“

132

 

Hans-Peter Lüpschen

Artillerie „St. Barbara“

124

 

 

 

 

Seniorenklasse:

Horst Dossmann

Grenadierzug „Kirchenchor 1922“

139

 

Hans-Otto Leitholf

Nachbarschaft „ An der Kapelle“

136

 

Norbert Kaußen

Artillerie „St. Barbara“

134

 

Meisterschaften der Sportschützen:

 

Schülerklasse:

Kai-Niklas Kannen

Jägerzug „Jung-Freischütz“

131

 

 

 

 

Schützenklasse:

Martin Dittner

Jägerzug „Eschte Fründe“

142

 

Pierre Keune

Jägerzug „Selde Blömkes“

134

 

Michael  Dohren

Hubertuszug „Junghubertusschützen“

131

 

 

 

 

Altersklasse:

Dirk Kannen

Jägerzug „Gut Schuß“

140

 

Heiko Hammes

Grenadierzug „Regiments-Fahnenkompanie“

134

 

Michael Heimes

Jägerzug „Heimattreu“

134

 

Dieter Vogt

Jägerzug „Gut Schuß“

132

 

 

 

 

Seniorenklasse:

Theo Tillmann

Jägerzug „Schwarz-Weiss“

150

 

Hans-Günther Tillmann

Jägerzug „Schwarz-Weiss“

145

 

Peter Kaless                        

Nachbarschaft „ An der Kapelle“                                      

143

                          

 

 

Schießen um Wanderkette und Wanderpokal:

 

Zugname

Kette

Pokal

Zugbester

Grenadierzug „Regiments-Fahnenkompanie“

80

78

Ralf Stemann

Grenadierzug „Kirchenchor 1922“

78

77

Björn Daschner

Grenadierzug „Mer wollde all net“

77

71

Günter Braukmann

Grenadierzug „MGV Cäcilia“

78

82

Markus Hannen

Grenadierzug „Vorster Jonge“

58

61

Michael Börgers

Grenadierzug „Ges. Alt-Wohlgemut“

77

76

Daniel Portela

Jägerzug „Blaue Jonge“

74

74

Achim Hügen

Jägerzug „de Klappspaade“

72

69

Andreas Frimmersdorf

Jägerzug „Edelweiß“

73

74

Maurice Keuter

Jägerzug „Gute Laune“

70

79

Wolfgang Bienefeld

Jägerzug „Heideröschen“

83

82

Jakob Gimnich

Jägerzug „Jröne Jonge“

81

77

Sebastian Kamps

Jägerzug „Maiglöckskes“

80

82

Markus Grünberg

Jägerzug „Steefe Jonge“

75

74

Thomas Piel

Jägerzug „Waidmannsheil“

74

70

Mark Daschner

Nachbarschaft „An der Kapelle“

82

84

Peter Kaless

Gesellschaft „Vorster Schützenlust“

78

78

Jochen Rudolph

Schützengesellschaft „Es war einmal“

82

80

Michael Dick

Gesellschaft „Scheibenschützen“

80

78

Klaus Gerber

Hubertuszug „Hubertusschützen“

75

76

Bert Heimes

Hubertuszug „Jung-Hubertusschützen“

86

83

Michael Dohren

Hubertuszug „Alde Heeder“

74

74

Willi Schulte

Artillerie „St. Barbara“

74

78

Norbert Kaußen

 

Die Wanderkette geht mit 83 Ringen an den Jgz. „Heideröschen“

  fabian_vom_dorff.jpg

Träger der Wanderkette ist Fabian vom Dorff

 

 

Der Wanderpokal geht mit 84 Ringen an die Nachbarschaft „An der Kapelle“

  peter_kaless.jpg

Pokalsieger ist Peter Kaless   

 

 

regimentsschiessen_2013_vorst_01.jpg regimentsschiessen_2013_vorst_02.jpgregimentsschiessen_2013_vorst_03.jpg

 

 

   

Facebook