Suche  

   

Aus den Galerien  

   

Am Donnerstag den 30. Mai fand traditionell die Fronleichnamprozession statt.

Das Fronleichnamfest ist einer, wenn nicht der bedeutendste Feiertag der St. Eustachiusbruderschaft. Alle Vertreter der Bruderschaft sowie der Schützenkönig und Jungschützenkönig nahmen an der Prozession teil.

Fronleichnam ist eines der Hochfeste in der kath. Kirche. Nach dem Gottesdienst unter freiem Himmel an der alten Kapelle wurde eine Prozession abgehalten, in der eine geweihte Hostie un_mg_8059_i.jpgter einem Baldachin ("Himmel"), getragen von den Ehrenzügen des Schützenkönigs, vom Priester durch unser Dorf getragen wurde. Am Anfang des Zuges wurden Kreuze und Fahnen getragen, danach folgten die Ministranten, Geistlichen, Kommunionkinder, kirchliche Verbände, Vereine und die Vorster Bürger. Während der Prozession wurde gebetet und gesungen. Viele Einwohner verzieren ihre Häuser mit Heiligenfiguren, Fahnen, Blumen und Decken über der Fensterbank. In diesem Jahr wurde die Prozession unterbrochen um den schön geschmückten Altar des Kindergarten St. Antonius zu segnen. Am Ende kehrte der Zug in die Kirche, wo der Schlusssegen erteilt wurde.

Anschließend fand unser Pfarrfest in herrlichem Sonnenschein statt und die Bruderschaft bedankt sich bei allen Beteiligten für Ihre tatkräftige Unterstützung.

 

.

 

Fotos von Sabine Portela Gomez

 

   

Facebook