Drucken

einkehrnachmittag_2013_510.jpg

Unter dem Motto: "Mit den Füßen beten" haben sich am Samstag rund 60 Mitglieder der Neusser Schützenfamilie zum Bezirkseinkehrnachmittag versammelt, der dieses Jahr von unserer Bruderschaft ausgerichtet wurde. Nachdem man zunächst etwas unschlüssig war, entschied man dann trotz des schlechten Wetters, die Fußfälle abzugehen. Unter der geistlichen Leitung von Bezirkspräses Diakon Michael Offer, konnten die Teilnehmer erfahren, was es heißt mit den Füßen im Schwimmen zu beten.

einkehrnachmittag_2013_527.jpg

Passend dazu wurden im Anschluss an die kleine "Pilgertour" an alle Teilnehmer ein Anstecker in Form eines Fisches verschenkt. Das Symbol des Fisches spielte bereits im Urchristentum eine herausragende Rolle und soll an unserem Revers als inneres und äußeres Zeichen die Verbundenheit mit Jesus Christus zum Ausdruck bringen. 

Neben den theologischen Programmpunkten nutzten die Gäste bei Kaffee und Kuchen auch die Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen. Ein Dank gilt allen Spendern, die zu einem reichhatigen Kuchebuffett beigetragen haben.

.