Suche  

   

Aus den Galerien  

   

Hans Bommes, Jahrgang 1946, begann seine Schützenkarriere im Jägerzug „Treffsicher“ in Kleinenbroich. Zusätzlich unterstützte er seit 1993 den damaligen Jägerzug „Heeder Jonge“. An den Kirmessonntagen war es bei ihm Tradition, bei Junkers-Martha im Duffespohl zu Mittag zu essen.

Bei den „Heeder Jonge“ war er im Jahr 2000 Zugkönig. Hans war immer ein adretter, ruhiger Schütze. Sehr großzügig lud er häufig die Zugfrauen an die Theke und in die Sektbar ein. Sein Hobby ist sein Schrebergarten und die Holzschnitzerei, auch spielt er gerne auf seiner Ziehharmonika.

Nachdem sich der Jägerzug „Heeder Jonge“ aufgelöst hatte, wechselte Hans Bommes in die passive Mitgliedschaft.

 

.
   

Facebook