Suche  

   

Aus den Galerien  

   

Seine Schützenlaufbahn begann 1954 bei den Edelknaben, wo er es sogar zum Leutnant schaffte. Zehn Jahre später entschied er sich, dem 1955 gegründeten Jägerzug „Heimattreu“ beizutreten. Auch dort übernahm er gerne Verantwortung, was 16 Jahre als Spieß mehr als deutlich unter Beweis stellten.

1987 war es dann soweit. Ein lange gehegter Traum wurde wahr und Bernhard errang die Würde des Vorster Schützenkönigs für das Regierungsjahr 1987/88. Von nun an durfte sich auch der Vorstand über viele neue Ideen und entsprechendes Engagement eines zuvor eher „unauffälligen“ Schützen freuen.

1989 wählte ihn die Mitgliederversammlung zum 2. Brudermeister, bevor 1992 der nahtlose Übergang zum Präsidenten und 1. Brudermeister folgte. Bis 2003 führte er unsere Bruderschaft in teilweise auch schwierigen Entwicklungszeiten. Seinem Nachfolger Manfred Ahlert konnte er 2004 eine gut funktionierende Bruderschaft übergeben.

Seine erste offizielle Schützenaus zeichnung erhielt Bernhard Röttges 1976 als Sieger beim Schießen um den Julius-Holzapfel-Pokal. Im Folgejahr durfte er sich über die erste Bundesauszeichnung freuen, als ihm das Silberne Verdienstkreuz verliehen wurde. 1993 und 1995 folgten der Hohe Bruderschaftsorden sowie das St. Sebastianus-Ehrenkreuz. Mit dem Schulterband zum St. Sebastianus-Ehrenkreuz wurde ihm 2001 die bislang höchste Auszeichnung übergeben.

2004 ernannte ihn die Mitgliederversammlung zum Ehrenmitglied unserer Bruderschaft. Zur Erinnerung erhielt er die begehrte und allseits beliebte Ehrentafel, die er seinerzeit selbst mitgestaltet und offiziell eingeführt hatte. Der 1992 ebenfalls von ihm und seinem besten Freund und damaligen Schatzmeister Friedel Ahlert entworfenen St. Eustachius-Bruderschaftsorden wurde ihm 2005 offiziell überreicht. Anlass hierfür war sein Ministerjahr beim Schützenkönig des Jahres 2003/04, Bernhard Schwengers.

Seit 2008 ist Bernhard Röttges nunmehr Mitglied im Jägerzug „Alt Vorst“ und nimmt nach wie vor erkennbar gerne und in treuer Verbundenheit an allen wichtigen Bruderschaftsveranstaltungen teil.

.
   

Facebook