Drucken

Konzentration. Schuss. Jubel! Ein Traum geht in Erfüllung, und zwar der von Patrick Berrisch.
Schon länger hatte er den Wunsch, einmal Jungschützenkönig in Vorst zu werden, nun hat es im zweiten Anlauf endlich geklappt. Der in Vorst besser als „Blondie“ bekannte Schütze wurde 1989 in Neuss geboren, zog dann im Alter von sieben Jahren in den Westerwald. Patrick´s Schützenkarriere begann relativ spät, erst 2001 trat er jenen Schülerschützen  bei, welche nur vier Jahre später den traditionsreichen Jägerzug „Edelweiss“ übernahmen.

Im Jahre 2005 wurde er im holländischen Tegelen zum bislang jüngsten „Matjes-König“ gekrönt. Von 2008 bis 2011 war er im Jungschützenvorstand aktiv und stand 2009/2010 dem damaligen Jungkönig Pierre Orgas als Minister zur Seite.

Der 24-Jährige stammt aus einer schützenbegeisterten Familie, 1962/1963 war sein Opa Karl Abels Minister des Schützenkönigs. Sein Großvater Hans
Berrisch hatte 1986/1987 das Amt des Ministers inne, zeitgleich bildeten seine Eltern das Ministerpaar des Jungkönigs. Jakob und Resi Gimnich, Patenonkel und -Tante von Patrick, sind Ministerpaar des diesjährigen Schützenkönigs Heinz-Martin I. (Schmidtke).

Nicht nur für das Schützenleben, sondern auch für den Kontakt zu seinen Freunden in Vorst pendelt er seit vielen Jahren an den Wochenenden oft zwischen Vorst und dem Westerwald.

Der gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann ist im Vertriebsinnendienst der Firma „Der Hartwaren-Profi GmbH“ in Altenkrichen tätig. Zu seinen Hobbies gehören die Borussia aus Mönchengladbach, Kino und der Besuch von Musikkonzerten.

Die 21-Jährige Carina Jülich wurde in Neuss geboren und ist eine „waschechte“ Vorsterin. Gemeinsam mit ihrem Bruder Sebastian, der Patrick als Minister zur Seite steht, wuchs sie auf dem elterlichen Bauernhof auf. Carina stand dem Schützenwesen auch durch ihren Vater, der aktives Mitglied beim Jägerzug „Stramme Boschte“ ist, schon immer sehr nahe.

So war sie 2008/2009 Hofdame beim damaligen Schützenkönigspaar Horst Frassek und Helene Ferfers. Nach dem Besuch der Realschule schloss sie 2012 ihre Berufsausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten erfolgreich ab und ist seitdem in ihrem Ausbildungsbetrieb tätig.

In ihrer Freizeit unternimmt Carina nicht nur viel mit Freundinnen und Freunden, sondern engagiert sich auch in der Kaarster Landjugend.

.