Suche  

   

Aus den Galerien  

   

Jub-Muellers-JohannJohann Müllers blickt auf eine sehr lange und intensive Schützenlaufbahn zurück. 1954 war er einer der Mitbegründer des Jägerzuges „Fidele Brüder“. Er übernahm bis 1964 das Amt als Spieß. 1963/64 war er Minister bei Matthias Wiefels. Danach war er bis 1997 Hauptmann diese Jägerzuges. Höhepunkt seiner Schützenlaufbahn war das Jahr 1993/94, als er als S.M Johann X. Schützenkönig von Vorst wurde. 32 Jahre war er im Vorstand unserer Bruderschaft als 2. Schatzmeister tätig. Viele Jahre organisierte Johann mit seinem Jägerzug „Fidele Brüder“ das Vorster Pfarrfest. Er gehörte dem Förderkreis unserer Bruderschaft an und sammelt schon jahrelang Werbung für unser Festbuch. Seine Ehrungen sind sehr vielfältig: 1965 Silberner Verdienstorden, 1979 Hoher Bruderschaftsorden, 1981 St. Sebastianus-Ehrenkreuz, 1995 Verleihung St. Eustachius- Orden, und den Höhepunkt bildete die Verleihung des Schulterbandes zum St. Sebastianus-Ehrenkreuz.

.
   

Facebook