Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Plakat  

Eustachius FestBuch 2018 plakat web klein

   

Suche  

   

Aus den Galerien  

   

Veranstaltungen  

Freitag, den 17.08.2018
Europäisches Schützentreffen in Leudal NL


Sonntag, den 02.09.2018
2. Generalversammlung im Festzelt


Mittwoch, den 05.09.2018
Chargiertenversammlung im PZ


08.09. bis 11.09.2018
Schützenfest Vorst 2018


   

Hans-Peter wurde 1965 in Büttgen geboren. Mit seiner jüngeren Schwes­ter wuchs er auf dem elterlichen Hof auf. Nach seiner Schulzeit machte er eine Ausbildung zum staatlich geprüf­ten Landwirt, und seit 27 Jahren ist er im Baustoffhandel tätig und kümmert sich um die Disposition und das Lager.
1981 begann er als Junghubertus­schütze seine Schützenlaufbahn. Im Jahre 1986/87 stand er bereits Hans-Peter Schmitz als Minister des Jungschützenkönigs zur Seite. Oberst Toni Weifels ernannte ihn 2001 zu seinem Oberstadjutanten. Das Amt als Jägermajor trat er 2015 als Nach­folger von Herbert Heimes an. In der Vergangenheit konnte Hans-Peter drei Mal die Zugkönigswürde bei den Junghubertusschützen, Wolfssprosse und den Hubertusschützen Büttgen-Vorst erringen. Seit vergangenem Jahr ist er auch Mitglied im Jägerzug „Stramme Boschte“.
Für sein Engagement in der Bruder­schaft wurde ihm 1988 das Silberne Verdienstkreuz, 2005 der Hohe Bru­derschaftsorden und 2012 sogar das St. Sebastianus Ehrenkreuz verliehen.
Seit 2003 ist er im Kirchenvorstand der Pfarre ehrenamtlich tätig. Außerdem übernimmt er seit einigen Jahren die Rolle des St. Martin im Martinsverein Vorst.  
Neben dem Schützenwesen zählt auch das Reiten und die Arbeit auf seinem Hof zu seinen Hobbys.
Irmgard wurde 1968 in Kempen ge­boren. Mit ihren zwei Brüdern wuchs sie auf dem elterlichen Hof in Kempen auf. Nach ihrer Schulzeit machte sie eine Ausbildung zur Floristin. Den Beruf übt sie seit 18 Jahren bei Blumen Heines in Driesch aus.
Im Jahre 1991 heiratete sie Hans-Peter und war von dem Schützenfestfeiern in Vorst begeistert. Ihre erste Tochter Ann-Cathrin wurde 1994 geboren. Zwei Jahre später kam die zweite Tochter, Christina, zur Welt. Beide waren in der Vergangenheit bereits Hofdamen und unterstützen ihre El­tern beim diesjährigen Schützenfest. Zu den Hobbys von Irmgard zählen das Joggen, die täglichen Spaziergänge mit Hofhund Emma und das Mitwir­ken und Pilgern in der Matthiasbru­derschaft Büttgen-Vorst.
Hans-Peter und Irmgard freuen sich auf das diesjährige Schützenfest und unterstützen ihren König Hans-Peter II. mit Königin Rita tatkräftig.

   

Facebook