Suche  

   

Aus den Galerien  

   

Am Freitag, den 17. Januar, feierte unsere Pfarrgemeinde St. Antonius Vorst wieder ihr Patrozinium.

Der Tag stand unter dem Motto "Patrozinium - Ewiges Beten - Neujahrsempfang".

Das Pastoralteam mit Pfarrer Dr. Peter Seul, Pfarrvikar Gregor Ottersbach, Kaplan Edward Balagon und
Diakon Martin Becker zelebrierte in der Pfarrkirche die hl. Messe.

Im Rahmen dieses Gottesdienstes segnete Dr. Seul auch die "Mutter Gottes", die auf Initiative der Bruderschaft Büttgen-Vorst restauriert wurde. Sie wird wieder ihren angestammten Platz an der alten Kapelle einnehmen. Dr. Seul dankte dem Königshaus um Schützenkönig Heinz-Martin Schmidtke, welches die Kosten der Restaurierung übernommen hat.

.

Schuetzenball_15Am 18.Januar 2014 fand der Schützenball der St. Eustachius Bruderschaft Büttgen Vorst zu Ehren seiner Majestäten statt.

 

Wie in jedem Jahr war das Festzelt auf dem St-Eustachius Platz schon zum Einzug seiner Majestäten bestens mit Schützen und Vorster Bürgern gefüllt.

 

Angeführt von unserem Oberst Bernhard Schwengers zogen SM Heinz-Martin I. Schmidtke und seine Königin Annemarie, und Jungkönig Patrick II. Berrisch mit seiner Carina Jülich samt Minister, Hofdamen und Ehrenzügen in das Festzelt.

 

Unser 1. Brudermeister, Thomas Schröder, eröffnete den Abend, und bereits nach den ersten Takten der Roland Brüggen Band, war die Tanzfläche bestens gefüllt.

 

Später am Abend folgte der offizielle Teil der Veranstaltung. Thomas Schröder konnte neben SM Heinz-Martin mit seiner Annemarie auch seine Minister Jakob Gimnich mit seiner Resi sowie Reiner Jülich mit seiner Gabi begrüßen. Heinz-Martin der I. wurde von seinem Ehrenzug „Heideröschen“ und seinen bezaubernden Hofdamen begleitet.

 

Der Jungschützenkönig Patrick II. mit seiner Carina wurde von Sebastian Jülich mit Lisa Piechotka und Peter Schmitz mit Christiane Schmitz begleitet, und diese Paare wurden vom Jägerzug „Edelweiß" begleitet und bejubelt.

Neben vielen Ehrengästen und Ehrenmitgliedern die den Weg in unser Festzelt gefunden haben konnten wir auch eine Delegation aus Tegelen begrüßen, die jedes Jahr willkommene Gäste unseres Schützenballs sind.

Mit den Ehrentänzen der Majestäten erreichte der Abend seinen Höhepunkt und es wurde weiter bis in die Morgenstunden ausgelassen gefeiert.

 Für weitere Bilder bitte auf Weiterlesen klicken.

.

   

Facebook

   
feed-image Feeds