Drucken

"Wir machen Zoch"

Mit diesen drei Worten gab S.M. Herbert I. Heimes auf der diesjährigen, ersten Generalversammlung, den Startschuss für die
finalen Vorbereitungen auf das Schützen- und Heimatfest 2015 in unserem schönen Vorst.

Aufgrund dieser zu erwartenden Entscheidung unserer Majestät, war der Vorstand der Vorster Bruderschaft bestens vorbereitet und
konnte S.M. Herbert I. Heimes das erste Schützenfestplakat überreichen.



Im Folgenden wurden die Marschwege, die Zeltgröße, die Eintritts- und Getränkepreise (gleichbleibend wie 2014) sowie die
weitere Festabfolge be- und durchgesprochen.

Im Anschluß übergab Brudermeister Thomas Schröder das Wort an unseren Schiessmeister Michael Dohren. Dieser ehrte die
erfolgreichen Schützen des Regimentsschiessen 2015.



Aufgrund der Ankündigung unserer Majestät Herbert I. Heimes, nach seinem Königsjahr nicht mehr als Jägermajor zur Verfügung
zu stehen, avancierte die Wahl der Berittenen zum Höhepunkt des Tages.

Neuer Jägermajor wurde Peter Weger, bisher Adjutant des Oberst.
Adjutant des Jägermajors bleibt Guido Spahn.

Grenadiermajor Heiner Götschkes ernannte Dirk Kaumanns zu seinem neuen Adjutanten.

Als neuer Adjutant steht unserem Oberst Bernhard Schwengers nun Thomas Hannen zur Seite.

.