Suche  

   

Aus den Galerien  

   

Veranstaltungen  

   

2 Generalversammlung 2015_40Brudermeister Thomas Schröder begrüßte Schützenkönig Herbert I. (Heimes) und seine Minister Guido Spahn und Franz Geers. Ebenso begrüßte er den König der Jungschützen Rico I. (Seifert) mit seinen Ministern Milan Carl und Tim Hehde. Die zahlreich erschienenen Schützen ließen die Repräsentanten der St. Eustachius Schützenbruderschaft hochleben.

Für den musikalischen Rahmen sorgten das Bundesschützen-Musikkorps Kleinenbroich sowie das Tambourkorps Germania Willich.

Verstorbene Bruderschaftsmitglieder des letzten Jahres

Danach wurden noch einige Punkte und Termine geklärt.

Mittwoch, 9.9.2015, 20:00 Uhr: Chargiertenversammlung im Pfarrzentrum. Es gibt letzte Informationen zum Ablauf des Schützenfestes, Vorstellung der Ansprechpartner von Polizei, Feuerwehr und DRK, die Ausgabe von Festkarten, Festprogramm und Zugordnung. Ein wesentlicher Tagesordnungspunkt wird die Auslosung für die Platzreservierung im Festzelt sein.

Donnerstag, 10.9.2015 ab 14:00 Uhr: Ausgabe der bestellten Maie auf dem Götschkes Hof.


Samstag, 12.09.2015 ab 14:00 Uhr: Beginn des Schützen- und Heimatfestes mit Musik, Böllerschüssen und Glockengeläut auf dem Kirchenvorplatz mit anschließender Eröffnung des Festplatzes, Fassbieranstich und Geschenke für die Kinder.


Geschäftsführer Wolfgang Fürst freut sich über 577 aktive Vorster Schützen. Dazu kommen 34 Edelknaben, 11 Gastschützen in Vorster Zügen und 38 Gastschützen in Gastzügen. Das heisst das diese Jahr ohne Musikkapellen knapp 660 Schützen im Regiement marschieren werden.


Oberst Bernhard Schwengers appellierte an die Vorster Schützen, wie es in Vorst eigentlich schon seit Jahren Selbstverständlich ist, die Ordnung, Disziplin und Pünktlichkeit im Regiment zu wahren und für unsere Majestäten und die Bevölkerung tolle Umzüge und Paraden zu zeigen.

Nach einer ersten Parade für unsere Könige und Minister ließ es sich, im zweiten Teil der Versammlung, Schützenkönig Herbert I. nicht nehmen, die Schützen zu diversen Kaltgetränken einzuladen. Zusammen mit Königin Gaby, Ehrenzug - Jägerzug „Waldeslust“und Hofdamen sorgte er höchstpersönlich für das leibliche Wohl "seiner Untertanen".

Um alles Fotos zu sehen bitte auf weiterlesen klicken.

.

 

 

   

Facebook