Suche  

   

Aus den Galerien  

   

Veranstaltungen  

   

Schuetzenfest Buettgen Vorst 2015 243Erst im Alter von 40 Jahren kam Gerd mit dem Schützenwesen in Berührung. Er trat 1975 in Düsseldorf-Flingern in die Bruderschaft ein und wurde Mitglied der Gesellschaft „Stephanie“. Zwei Jahre später zog er nach Driesch, wo ihn unser damaliger Schießmeister Matthias Küppers erst 1985 überreden konnte, Vorster Kirmesluft zu schnuppern. Gerd trat 1987 in den Jägerzug „Alt Vorst“ ein, nachdem er zwei Jahre auf Probe mitmarschiert ist. Drei Mal wurde er Zugkönig und auch seine Frau Inge hat sechs Mal den Damenpokal im Schießen errungen. Im Schießsportverein St. Eustachius Büttgen-Vorst war Gerd Lempe jahrelang aktiv, schoss bei den Rundenwettkämpfen im Rheinischen Schützenbund mit und unterstützte den Schießmeister beim Vogelschießen an Schützenfest-Montag. Heute ist Gerd aus gesundheitlichen Gründen als passives Mitglied dem Jägerzug weiterhin verbunden.

.
   

Facebook

   
feed-image Feeds