Suche  

   

Aus den Galerien  

   

 

Nachdem das Schützenjahr 2016 im Januar mit dem Schützenball begonnen hat (der war doch gerade erst, oder?), sind jetzt bereits die ersten Vorbereitungen für das Vorster Schützenfest im September im Gange.

 

Am 23. April trafen sich rund 110 Personen auf dem Fleckenhof um, für die Residenz des Jungkönigs Frederic I. Tillmanns und seine Königin Laura sowie seinen Ministerpaaren Sebastian Lohr mit Melissa und Manuel Mertens mit Vanessa, Röschen zu drehen.

 

Ziel des Abends war es, 6500 gelbe Rosen zu drehen. In der Rekordzeit von ca. 2 Stunden war das geschafft. Es war ein ausgelassener und gemütlicher Abend im beheiztem Zelt, der erst in den frühen Morgenstunden am Sonntag endete.

 

Alle Altersgruppen waren vertreten, unter anderem das älteste passive Bruderschaftsmitglied und sogleich der Hausherr des Fleckenhofes, Heinrich Mertens, der die Veranstaltung als ''Party des Jahres'' betitelte.

Besonders zu erwähnen ist der Ehrenzug Freiwild so wie alle freiwilligen Helfer die auf- und abgebaut haben.

   

Facebook