Suche  

   

Aus den Galerien  

   

Am Abend traf Deutschland auf Gruppengegner Ghana. Ebenso gut gerüstet trafen sich am morgen des selben Tages Schützenkönig Heinz-Martin I. Schmidtke mit seiner Königin Annemarie, seinen beiden Ministern Jakob Gimmich mit seiner Resi, Reiner Jülich mit seiner Gabi sowie Jungschützenkönig Patrick II. Berrisch mit seiner Carina, den Ministern Sebastian Jülich und Peter Schmitz sowie den Vorster Edelknaben als "11´ten" Mann um in das niederländische Toverland zu fahren.

Freundlich durch unsere niederländischen Nachbarn begrüßt, durch einen Spezial-Eingang herein gelassen übernahmen die Vorster Edelknaben im klassischen 4-3-3 Spielsystem das Spielfeld (Toverland). Dreh- und Angelpunkt im Vorster Spiel war Schützenkönig Heinz-Martin I. Schmidtke...

 

Sagt man im Fussball das ein Schiedsrichter richtig gut war, wenn man ihn im Spiel nicht sieht, dann müssen die Vorster Edelknaben

weltmeisterlich gut gewesen sein. Einige wurden erst Abends im Bus wieder gesehen.

Hoffen wir, dass unser diesjähriges Schützenfest und auch die restliche Fußball-Weltmeisterschaft unter einem genau so guten Stern steht! Vielleicht ja mit einem Endpsiel Deutschland gegen Holland....

.
   

Facebook