Suche  

   

Aus den Galerien  

   

 

Eine Woche nach dem Patronatstag startete die St. Eustachius Schützenbruderschaft Büttgen-Vorst in das Schützenjahr 2017 mit dem Schützenball zu Ehren der Vorster Majestäten.
 

Unter dem Beifall der Besucher zogen Schützenkönig Hans Peter II. Schmitz und Königin Rita, die Ministerpaare Hans Peter Weger mit Irmgard und Hans Peter Berrisch mit Petra Schmitz zur Bühne. Ebenso Jungschützenkönig Fabian II. Kirsten mit Königin Franziska Höning und die Ministerpaare Marcel Robertz mit Kathrin Kirchner sowie Sandro Pereira mit Alicia Herrmann.
 

Im offiziellen Teil des Abends begrüßte Präsident und Brudermeister Thomas Schröder neben den Königs- und Ministerpaaren auch die Ehrenzüge des Schützenkönigs, die Hubertusschützen und den Jägerzug "Stramme Boschte", sowie den Ehrenzug des Jungschützenkönigs, die Schützengesellschaft "Es war einmal".
 

Thomas Schröder ließ es sich nicht nehmen auch die Hofdamen Lena Schmitz, Lena Weifels, Lena Pausch, Anna Lena Hohmann, Maya Sastges, Maya Kalkmann, Michelle Störing und Nicole Prusseit einzeln vorzustellen. "Hahn im Korb" war Hofdamenführer Christian Schmitz.

 

 

Neben vielen Ehrengästen und Ehrenmitgliedern, die den Weg in unser Festzelt gefunden haben, waren auch einige Abordnungen der benachbarten und befreundeten Bruderschaften der Einladung gefolgt.

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Kaarst war vertreten durch Schützenkönig Willi Keller und Königin Cilli sowie den Ministerpaaren Patrick Keller mit Alexandra und Lars Rosenkranz mit Andrea.

Von der St. Aldegundis Bruderschaft aus Driesch waren Schützenkönig Frank Neis und Königin Simone Gedack mit den Ministerpaaren gekommen.

Die Delegation von Sint Anthonius aus Tegelen war trotz der widrigen Straßenverhältnisse angereist, allen voran Königin Gertie Billekens-Faassen und Präsident Hans Breit.
 

Im weiteren offiziellen Teil des Abends erwiesen die Offiziere des Vorster Regimentes den Königspaaren ihre Referenz mit den besten Wünschen für das Königsjahr 2017.
 

Mit den Ehrentänzen der Majestäten erreichte der Abend seinen Höhepunkt. Thomas Schröder hatte zudem noch die angenehme Aufgabe den Damen Blumen zu überreichen.

Die Roland Brüggen Band sorgte danach für ausgelassene Stimmung auf der Tanzfläche.
 

Ein großer Dank geht an die Ehrenzüge des Vorjahres, "Waidmannsheil", "de Klappspaade" und "Freiwild", die den Thekendienst und das Kellnern übernommen hatten.

Dafür, dass überhaupt im Festzelt gefeiert werden konnte, sorgten die Mitglieder der Arbeitsgruppe um Horst Frassek und Dominik Womelsdorf im Vorfeld der Veranstaltung und auch danach. Super!

 

Wir danken Klaus Lauer, der uns freundlicherweise weitere Fotos vom Schützenball zur Verfügung gestellt hat.

 

 
   

Facebook