Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Suche  

   

Aus den Galerien  

   

Veranstaltungen  

   

Für Pascal ging am Kirmesmontag ein langersehnter Traum in Erfüllung, denn genau 30 Jahre nach seinem Vater Jürgen I. (Andree) konnte er sich als erster Sohn eines Jungschützenkönigs diese Würde sichern.

Pascal wurde 1993 in Neuss geboren und lebt seitdem in seinem Elternhaus in Vorst. Er besuchte die Grundschule und anschließend die Realschule in Büttgen. Im August 2015 begann Pascal eine Lehre zum Elektroniker für Automatisierungstechnik, die er im Juli diesen Jahres erfolgreich abschloss. Seit Juli arbeitet er bei Kieback & Peter in Düsseldorf als Servicetechniker.

Seine Schützenlaufbahn begann bereits 1998 im Alter von fünf Jahren als Edelknabe unter der Leitung seines Großvaters Peter Andree. Dort trug er mehrere Jahre die Schwenkfahne. Im Anschluss an die Edelknabenzeit gründete Pascal mit fünf Freunden den Hubertuszug „Freiwild“, in dem er das Amt des Leutnants bekleidet.

In seiner Schülerschützenzeit wurde er im Schützenjahr 2009/2010 Schülerprinz und belegte beim Bezirksschießen einen guten zweiten Platz.Seitdem ist Pascal auch Mitglied des
Jungschützenvorstandes, bei dem er mittlerweile Geschäftsführer ist. Im Jahr 2011/2012 unterstützte er dendamaligen Jungschützenkönig Hendrik I. (Brockmann-Lange) als Minister.

Neben dem Schützenfest liebt er gesellige Abende mit Freunden, und seine „echte Liebe“ ist der Ballspielverein Borussia.

Zu seiner Königin wählte Pascal seine Freundin Justine Michaela Starre, die ebenfalls seit Kindertagen ein begeisterter Schützenfestfan ist. Justine wurde 1996 in Neuss geboren und wohnt seitdem in Büttgen. Dort hat sie die Grundschule und die Realschule besucht. Nach dem darauffolgenden Fachabitur begann sie eine Lehre zur Reise- und Tourismuskauffrau. Seit Juni arbeitet sie im Reisebüro „Reiseland“ in Kaarst.

Justine konnte schon früh Kontakt zum Schützenwesen aufnehmen, als sie im Alter von drei Jahren einem  Büttgener Schützenkönig als Blumenmädchen zur Seite stand. Im Alter von 16 und 19 Jahren begleitete sie als Hofdame die Königshäuser in Holzbüttgen. Zudem kümmert sie sich seit einigen Jahren um das Wohl der Kirmespferde der Kaarster Reitergemeinschaft, in dem ihr Vater Michael
Starre Mitglied ist. Zu ihren Hobbys zählt der Reitsport sowie Tanzen und der Hamburger SV.

Philipp Wessels wurde 1994 in Neuss geboren. Die ersten drei Monateseines Lebens wohnte er im wunderschönen Vorst, bis er mit seiner Familie nach Büttgen zog. Im Jahre 2013 erlangte Philipp die allgemeine Hochschulreife am Georg- Büchner-Gymnasium in Vorst. Vier Jahre später schloss er sein Bachelor-Studium an der Fontys University of Applied Science in Venlo ab. Zur Zeit studiert er in Maastricht und verfolgt das Ziel, seinen Master of Sciene im Februar 2019 zu absolvieren.

Philipp kommt ursprünglich aus keiner aktiven Schützenfamilie, allerdings hat er über seinen langjährigen, privaten Freundeskreis einen Anschluss zum Hubertuszug „Freiwild“ gefunden. Nach kurzer Überlegung war es für Philipp im Jahre 2015 klar, dass er ein aktiver Teil der großen Vorster Schützenfamilie werden möchte. Von Beginn an bereitet Philipp das Schützenwesen große Freude; daher war es für ihn auch eine große Ehre, als sein Schützenkollege und amtierender Jungkönig Pascal Andree ihn 2017 zum Minister ernannte.

In seiner Freizeit verbringt Philipp gerne Zeit mit seinen Freunden und spielt Fußball bei den Sportfreunden Vorst. Durch sein Auslandsstudium hat er im letzten Jahr nicht so viel Zeit aktiv dem Fußball widmen können. Des Weiteren ist Philipp leidenschaftlicher Anhänger der Nummer 1 im Pott – dem FC Schalke 04. Seitdem er fünf Jahre alt ist, besucht er jedes Heimspiel seines Lieblingsvereins mit seinem Vater. Vanessa und Philipp haben sich vor über zehn Jahren am Vorster Gymnasium kennengelernt. Zusammen mit ihr freut er sich auf das kommende Schützenfest in Vorst.

Vanessa wurde 1994 in Neuss geboren. Seitdem wohnt sie in Vorst. Dort besuchte sie ebenfalls das Georg- Büchner-Gymnasium. Nach dem Abitur schloss sie eine Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation ab. Seit 2016 studiert Vanessa ebenfalls an der Universität in Venlo Business Economics. Vanessa kommt aus einer schützenbegeisterten Familie. Ihre Mutter ist Nicole Beckhoff, Ministerin seiner Majestät Michael II. (Dohren). Im Jahr 2010 war Vanessa Hofdame und 2016 begleitete sie Manuel Mertens als Ministerin des Jungsschützenkönigs Frederic Tillmanns.

Für Vanessa ist es eine große Freude, das Ministerinnenamt mit Philipp, ihren Eltern und ihren engen Freunden gemeinsam erleben zu dürfen.

Fabian wurde 1996 in Leverkusen geboren und kam mit der Familie 2001 über die Umwege Köln und USA ins schöne Vorst. Dort besuchte er die Grundschule und machte später sein Abitur am Georg-Büchner-Gymnasium. Seit 2015 studiert er Handelsmanagement an der Europäischen FH in Neuss und ist nach dem Ausbildungsabschluss ein weiteres Jahr als Werksstudent bei der Raiffeisen Sauerland Hellweg Lippe eG tätig.

Er ist seit 2011 aktiver Schütze im Hubertuszug „Freiwild“. Für das Schützenwesen wurde Fabian durch seine Brüder Hendrik und Tobias, welche im Jahr 2011 Jungschützenkönig und Minister waren, begeistert. Als Nachbarn lernten Fabian und der amtierende Jungschützenkönig Pascal sich bereits in jungen Jahren kennen. Sie pflegen die Freundschaft bis heute, früher beim Pöhlen (ruhrgebietssprach: mit einem Ball herumschießen) im Garten der Familie, heute eher beim geselligen Zusammensein mit einem kühlen Alt.

Neben der Zeit mit Freunden und Familie ist Fabian ein begeisterter Fußball-Fan. So spielte er 16 Jahre für die Sportfreunde Vorst. Mit der Arbeitsstelle in Westfalen und einem Auslandssemester in Finnland war es nicht möglich, am Training teilzunehmen, so dass der aktive Teil des Fußballs derzeit pausiert. Fabian ist Fan der schwarz-gelben Borussia, eine Leidenschaft, die er und der amtierende Jungschützenkönig teilen.

Es ist ihm eine große Ehre, zusammen mit seiner Ministerin Julia, in diesem Jahr seinen langjährigen Freund Pascal und dessen Königin Justine zu unterstützen.

 Fabian und Julia sind seit ihrer gemeinsamen Schulzeit befreundet.

Julia ist 1996 in Neuss geboren und lebt seitdem in Büttgen. Philipp, der zweite Minister von Pascal, ist ihr Bruder. Seit 2015 studiert Julia International Business Management in Venlo. Sie hat als Teil ihres Studiums ein 4-monatiges Praktikum in Sydney absolviert, weswegen sie Schützenfest 2017 von Lena Lauer vertreten wurde. Anschließend hat sie bis Sommer 2018 ein Semester in Bern studiert. Zu ihren Interessen zählen Golf, Kickboxen und der FC Schalke 04.

Obwohl Julia aus Büttgen stammt, ist das Vorster Schützenfest ihr Heimatschützenfest. Schützenfest 2016 war Julia Zugkönigin vom Hubertuszug „Freiwild“, und sie freut sich zusammen mit ihrem Minister Fabian auf das kommende Schützenfest.

   

Facebook

   
feed-image Feeds