Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Suche  

   

Aus den Galerien  

   

Veranstaltungen  

   

schuetzenfest 2019 dienstag 8 20190911 1039456584Nach S.M. Reiner I. (Jülich) ist am letzten Schützenfesttag Johannes Hamacher zu S.M. Johannes I. gekrönt worden. Seinem Jägerzug "Gut Schuß" fällt damit zum 40. Jubiläumsjahr 2020 die ehrenvolle Aufgabe des Ehrenzuges zu. Als Königin steht ihm Sabine und als Ministerpaare Norbert Baumeister mit Tanja und Marco Lietz mit Andrea zur Seite. Die Krönung wurde von Brudermeister Thomas Schröder durchgeführt, die Übergabe der Insignien erfolgte durch unseren neuen Präses der Bruderschaft, Pfarrer Ulrich Eßer, welcher selber Schütze in Grevenbroich ist. In seiner Rede erwähnte er inbesondere die Blumenhornträger, besser als Hönesse bekannt, welche das Jägercorps schmücken. 


Bürgermeisterin Ulrike Nienhaus bedankte sich bei den Schützen für ihren vielfältigen Einsatz und schlug vor doch nun zu jedem Wochende den Antonius zu putzen, da dieser Brauch anscheinend auch dieses Jahr wieder geholfen hat. "Da der Schützenkönig Mitglied der Feuerwerhr sei, würde der König jetzt quasi im Rathaus wohnen", stellte Nienhaus weiter erfreut fest. Aber auch die scheidende Majestät hatte noch einen Auftritt und bedankte sich in seiner kurzen, aber auf den Punkt gebrachten Abschlussrede, für die vielen Helfer. Zum Auszug hatte sein Ehrenzug, der Jgz. Heideröschen, dann ein besonderes letztes Highlight vorbereitet. Mit Bannern des Zuglogos und persönlichem Konterfei wurde Reiner und seine ehemaligen Ministerpaare aus dem Festzelt geleitet.


Damit endete ein harmonisches und sonniges Schützenfest 2019.

   

Facebook