Regimentsschießen 2013 - Neue Prinzen in Vorst




Beim diesjährigen Regimentsschießen konnte wieder die Proklamation der neuen Prinzen vorgenommen werden: 

justin_jerzy_klein.jpgmichael_mertens_klein.jpg

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Justin Jerzy (links) vom Jgz. Jröne Jonge ist mit 108 Ringen (aufgelegt) neuer Schülerprinz der Bruderschaft.

Michael Mertens (rechts) vom Jgz. Edelweiß ist mit 79 Ringen (freihand) neuer Prinz der Bruderschaft

Letzte Aktualisierung ( Montag, 13. Mai 2013 )
Lesen Sie mehr ...
 
Mehr Blumenhörner für Vorst...

 

hannen_02_sonntag_017.jpg

Ursprünglich war das Blumenhorn gar nicht so geplant, wie wir es heute kennen.Recherchiert man ein wenig im Internet, so kann man dort nachlesen, dass das Bluemnhorn Anfang des 19. Jahrhunderts im eigentlichen Sinne ein "Trinkhorn" mit Getränken verschiedenster Art, befüllt vom Vereinswirt und verschlossen mit einem Deckel gewesen ist.

 

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 27. M?rz 2013 )
Lesen Sie mehr ...
 
Schießen der Fähnriche

021.jpgUm ihren König auszuschießen trafen sich die Fähnriche unserer Bruderschaft im Schießkeller unter Leitung von Reiner Jülich. Nach der Begrüßung und den Ehrenschüssen ging es für die Fähnriche jetzt zur Sache. Schon nach den ersten Schüssen sah der Vogel ziemlich ramponiert aus, so dass unser Schützenbruder Hans Georg Servos von den Scheibenschützen dem ganzen Leiden ein frühes Ende machte. Mit dem 44. Schuß fiel der Vogel von der Stange. Nach der Krönung durch unseren Grenadiermajor Heiner Goetschkes ließ man den neuen Fähnrichkönig hochleben.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 25. M?rz 2013 )
Lesen Sie mehr ...
 
Schießen der Hönesse

Zum alljährlichen Vogelschießen lud der Hauptmann der Hönesse Rudi Bredt ein.023.jpg

Nach den Ehrenschüssen mussten zuerst die Pfänder abgeschossen werden. Hierbei gab es folgende Ergebnisse: den Kopf holte sich Thorsten Gerressen mit dem 15. Schuß, der rechte und linke Flügel ging mit dem 43. und dem 54. Schuß an Rudi Bredt. Den Schweif holte sich Frank Fischer mit dem 73. Schuß. Jetzt ging es für die Hönesse ums Ganze, nach einem spannenden Wettstreit konnte sich unser Schützenbruder Frank Fischer mit dem 133. Schuß neuer König der Hönesse nennen. Nach der Krönung durch unseren Schützenkönig Gerd Dicks und Rudi Bredt zogen die Hönesse weiter in den Effertshof um gemütlich den Abend ausklingen zu lassen.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 27. M?rz 2013 )
Lesen Sie mehr ...
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 13 - 16 von 152